Herzlich willkommen an der Grundschule Ediger-Eller

Grundschule Ediger-Eller

Aktuelles aus unserer Grundschule

Strahlende Sieger beim Malwettbewerb der Raiffeisenbanken

Das diesjährige Thema „Was findest du schön?“ des Malwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken regte alle Schülerinnen und Schüler der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller dazu an, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.
Egal ob die Moselschleife bei Bremm, eine Unterwasserwelt ein Kugelfisch oder ein Schlagzeuger, die Kinder fanden heraus, dass viele Dinge einfach schön sind.
Im Kunstunterricht der Klassen 1 bis 4 entstanden viele unterschiedliche Werke, die allesamt eingereicht und der Jury vorgelegt wurden.

Als Sieger der Klassen 1 und 2 gingen Emilia Franzen (Klasse 1), Leni Köhler (Klasse 1), Mila Braun (Klasse 1) und Kilian Konzer (Klasse 2) hervor.

In den Klassenstufen 3 und 4 gingen die Preise an Charlene Ludwig, Gabriel Scalone, Ilja Kotenko und Henri Schönecker (alle Klasse 4).

Diese Grundschüler dürfen sich über hochwertige Sachpreise sowie Kinogutscheine freuen.
Alle anderen Teilnehmer erhielten als Trostpreise altersgerechte Malbücher, die zum freien Zeichnen oder zum Weitermalen einladen. 


Streikaufruf im Busverkehr

Die Dienstleistungsgesellschaft verdi hat die Busfahrer im Land Rheinland-Pfalz für den kommenden Donnerstag und Freitag, 28.-29.04.2022 aufgerufen ihre Arbeit niederzulegen und zu streiken. Im Folgenden die aktuellen Informationen der Kreisverwaltung zum bevorstehenden Streik am Donnerstag und Freitag:

Die Linien der Fa. Zickenheiner (hier insbesondere die Linie 716 Senheim-Cochem) fallen aus.

Die Linie 711 (Cochem-Bullay) wird weitestgehend normal fahren, zu den Schulzeiten sind derzeit keine Einschränkungen erkennbar.

Stand der o.g. Infos: 27.04.2022, 12.10 Uhr

Schulsozialarbeit an der Grundschule Ediger-Eller


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Ganztagsschule im Schuljahr 2022 / 2023


Soziale Kompetenzen, wie Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, sind in der Arbeitswelt mehr und mehr gefragt und spielen bei Bewerbungen um einen Ausbildungs-, Studien- oder Arbeitsplatz zunehmend eine wichtige Rolle. Das Freiwillige Soziale Jahr ist eine gute Gelegenheit, Deine Kompetenzen auszubauen. Dabei bietet die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein besonderes Erfahrungs- und Lernfeld.

Vor allem, wenn Du Lehrer*in werden oder einen anderen pädagogischen Beruf ergreifen möchtest, ist das FSJ in der Ganztagsschule ein hilfreicher Einstieg ins berufliche Leben. Hier kannst Du Dich in einem geschützten Raum ausprobieren, die „andere Seite“ kennenlernen und herausfinden, ob Du den Anforderungen eines pädagogischen Berufs gewachsen bist. Aber auch für alle, die noch keine Ideen für ihren späteren Berufsweg haben, bietet das FSJ eine Vielzahl von Möglichkeiten, seine eigenen Interessen und Fähigkeiten kennenzulernen und in verschiedene berufliche Richtungen reinzuschnuppern.

Weitere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr an einer Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz findet man unter www.fsj-ganztagsschule.de.

In der Sporthalle Ediger-Eller fliegen jetzt Golfbälle          Golftraining geht im Winter auch "Indoor" 

"Wir wollen im Rahmen des Golfprojektes Abschlag Schule auch Golftraining im Winter für unsere Schüler anbieten." Mit diesem Wunsch traten die verantwortlichen Lehrer der Grundschule Ediger-Eller an Jannik Oster, Clubmanager des Cochemer Golfclubs und Felix Grünhäuser, Auszubildender zum PGA Golftrainer heran. Eigentlich ist derzeit Winterpause für die Schüler, aber die beiden überlegten nicht lange und organisierten ein Corona-konformes Wintertraining in der Sporthalle Ediger-Eller. Nicht nur ein Novum für die Grundschule (GS) Ediger-Eller, auch der Golfclub hat ein solches Hallentraining bis dato noch nicht in seinem Portfolio. Felix Grünhäuser besucht nun die Schule in regelmäßigen Abständen und hat ein interessantes Indoor-Training im Gepäck. Spezielles Equipment, bestehend aus Abschlagmatten, Bällen und Schlägern, sowie kindgerechte Übungen vermitteln den Kid´s auch in der Halle ein tolles Golferlebnis. „Das Golftraining in der Halle erfordert von den Kindern besondere Rücksichtnahme und Konzentration“, sagt die Klassenlehrerin Sandra Pörling. „Die Schüler sind mit Freude dabei und begeistert von den abwechslungsreichen Übungen“ weiß die Lehrerin der GS Ediger-Eller.  „Golf ist super!“ sind sich die Kinder der 4. Klasse einig.

Und auch der Hausmeister muss sich über kaputte Scheiben keine Sorgen machen - die Bälle sind besonders leicht und hallentauglich.

Das gemeinsame Projekt "Abschlag Schule" des Deutschen Golf Verbandes (DGV) und der Vereinigung clubfreier Golfspieler hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen den Golfsport näher zu bringen sowie die Etablierung des Golfsports in den Schulen und der damit einhergehenden Attraktivitätssteigerung des Schulsports. Daneben hat Abschlag Schule auch das Ziel, Vorurteile gegenüber dem Golfsport abzubauen, vermeintliche Einstiegshürden zu überwinden und die positiven Auswirkungen des Sports für Schüler aufzuzeigen.

"Das Projekt des Golfclub Cochem ist in Rheinland-Pfalz einzigartig und gilt für viele andere Clubs als Vorbild, mit Schulen zu kooperieren", weiß Clubmanager Jannik Oster. Neben der GS Ediger-Eller nehmen noch Schüler der Grundschulen Büchel, Cochem, Lutzerath und der Realschule Plus Cochem an diesem Projekt teil. Ab Ende März tummeln sich dann wieder wöchentlich 120 Kinder auf den Übungsanlagen des Cochemer Golfclubs. Abschlagen, Chippen, Pitchen und Putten, aber auch Konzentration, Disziplin und Fairness - den Schülern machen die 90-minütigen Trainingseinheiten riesigen Spaß.


Sturmwarnung für Rheinland-Pfalz - Sicherheit geht vor

Aktuelle Informationen des Bildungsministeriums aufgrund der ausgegebenen Sturmwarnung für die kommenden Tage:

- Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden grundsätzlich die Erziehungsberechtigten am Morgen, ob der Schulweg für
ihre Kinder zumutbar ist.


- Im Fall des Fernbleibens muss die Schule benachrichtigt werden.


- Die Sicherheit geht immer vor, deshalb sollten Eltern sich ständig über die aktuellen Straßen- und Witterungsverhältnisse erkundigen und dann abwägend entscheiden.


Weihnachtsgrüße



Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Unterstützern der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller 

ein ruhiges, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und ein zufriedenes und vor allem gesundes neues Jahr 2022.


 

 

Im Namen des Kollegiums der

St. Martinus Grundschule Ediger-Eller


Karl-Josef Wassweiler (Schulleiter)

Mitgliederversammlung Förderverein der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller e.V. am 29.11.2021

Hiermit laden wir alle Mitglieder, Förderer und Freunde des Fördervereins der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller e.V. herzlich zur jährlichen 

Mitgliederversammlung am Montag, 29. November 2021 um 19 Uhr ein.

 

Tagesordnung:

1.      Begrüßung und Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden

2.      Bericht des Kassenführers

3.      Bericht der Kassenprüfer

4.      Entlastung des Kassenführers durch die Kassenprüfer

5.      Entlastung des Bewilligungsausschusses und des Vorstandes

6.      Sonstiges

 Erweiterungen der Tagesordnung können bis 26.11.2021 schriftlich im Sekretariat der Grundschule beantragt werden.

Die Versammlung findet über das Videokonferenzsystem BigBlueButton statt. 

Die Eltern der aktuellen Grundschüler erhalten dafür einen Link per E-Mail. Alle anderen Mitglieder melden sich bitte per E-Mail (gs.ediger-eller@gsvgcoc.de) im Sekretariat an und erhalten dann ebenfalls einen Link für die Teilnahme zugesandt.

Projektleiter gesucht!


Bewegungsaktionstag "The daily mile"

Am 5. Oktober nahm unsere Schule am Bewegungsaktionstag für Kitas und Schulen teil, der von der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“ und  ihrer Partnerorganisation „The Daily Mile“ veranstaltet wurde. Ziel dieser Aktion war es, an diesem Tag innerhalb der Klassen oder in Kleingruppen eine Meile (1,6 km) oder 15 Minuten zu laufen. Dabei sollten die Kinder in ihrem eigenen Tempo an der frischen Luft mit anderen rennen oder joggen. Bei schönem Wetter liefen die Kinder unserer vier Klassen abwechselnd auf dem Sportplatz neben der Schule, auf dem ein Laufparcours aufgebaut worden war. Alle Kinder waren hoch    motiviert und hatten viel Spaß an der gemeinsamen Bewegung.
Fast alle schafften es, die volle Zeit ohne Pausen durchzulaufen. Zur Belohnung gab es zum Abschluss für alle Kinder das blaue Bewegungsmotivator-Armband der Landesinitiative. Es war eine tolle Aktion, die Abwechslung und Bewegung in den Schulalltag brachte!


"Aktiv-Tafeln" auf dem Schulhof der Grundschule



Am Dienstag, dem 21. September feierten die Schülerinnen und Schüler der 
St. Martinus Grundschule Ediger-Eller die Einweihung eines neuen Bewegungsparcours auf dem Schulhof der Grundschule.
Im Rahmen des diesjährigen Sommerferienprogrammes der Verbandsgemeinde Cochem  gestalteten die daran teilnehmenden Mädchen und Jungen zusammen mit Katharina Burg vom Team Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Cochem und dem Bewegungsmanager des Kreises Cochem-Zell Peter Raueiser sogenannte „Aktiv-Tafeln“, die nun auf dem Schulhof installiert wurden. Im Rahmen der Landesinitiative „RLP – Land- in Bewegung“ ist so ein abwechslungsreicher Bewegungsparcours entstanden, der sowohl von den ortsansässigen Schülerinnen und Schülern als auch von Privatpersonen in vielfältiger Art und Weise genutzt werden kann.
Auch außerhalb der Schulzeiten motiviert dieses kostenfrei zugängliche Bewegungs- und Sportangebot auf dem Schulhof zur Überwindung des inneren Schweinehundes und zu mehr Bewegung. 

Einschulung der neuen Erstklässler


Fröhlich und gespannt sind am Dienstag nach den Sommerferien 18 neue ABC-Schützen in die Grundschule Ediger-Eller eingezogen. Die Klassenlehrerin Carina Lenz wird nun die Kinder in die Welt der Zahlen und Buchstaben einführen. Die Schulneulinge heißen Anni-Marlen, Romy, Mila, Simon, Felix, Lukas, Antonia, Jean Luka, Charlotte, Emilia, Matteo, Leni, Amelie, Lina, Lias, Bastian, Michael und Carl und kommen aus den Orten Bremm, Ediger-Eller, Senheim, Nehren, Ellenz-Poltersdorf und Mesenich.

Projektleiter für die Ganztagsschule gesucht!

Die St. Martinus Grundschule Ediger-Eller sucht ab November für den weiteren Verlauf des Schuljahres Honorarkräfte, die bereit sind, ein Projekt oder gerne auch mehrere Projekte an unserer Schule anzubieten.

Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 14.00 – 15.00 Uhr suchen wir Mitarbeiter*innen auf Honorarbasis, die ein Projekt für unsere Ganztagsschüler*innen der Klassen 1 und 2 anbieten können.

Eine moderne Schule öffnet sich immer mehr auch für Personen, die keine Ausbildung als Lehrer absolviert und durchlaufen haben.

Diese Personen sollen mithelfen, das Leben an der Schule zu gestalten und zu bereichern. Dazu werden immer wieder Personen gesucht, die Spaß, Freude, Talent und Fähigkeiten dazu haben, mit Kindern, nämlich unseren Schülerinnen und Schülern, zu arbeiten.

Wenn Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern und ggf. ein interessantes Hobby haben (Schach, Tischtennis, Knobeln, Werken, Malen, Töpfern, Musik….), können Sie sich gerne bei uns melden!

Kontakt:

Karl-Josef Wassweiler (Schulleiter Grundschule Ediger-Eller)

Tel. 02675 343

E-Mail: gs.ediger-eller@gsvgcoc.de

 

Siegerehrung im Malwettbewerb der Raiffeisenbank

Kürzlich fand die Siegerehrung des Malwettbewerbs der Raiffeisenbank in der St. Martinus Grundschule in Ediger-Eller statt.

Alle Schüler*innen hatten wieder mit viel Freude am Malwettbewerb teilgenommen. Die eingereichten Bilder wurden ausgewertet und die Sieger festgelegt.
Louis aus Klasse 3 sowie Lucy und Josephine aus Klasse 4 gehören zu den Siegern und haben tolle Hauptpreise gewonnen. Darüber freuten sie sich sehr.
Alle anderen Teilnehmer erhielten attraktive Trostpreise.

Olli der Verkehrszauberer zu Gast in Ediger-Eller


Am 17.06.2021 bekamen die Erst- und Zweitklässler der St. Martinus-Grundschule Ediger-Eller Besuch von Olli, dem Verkehrszauberer. 
Die Erwartungen der Kinder waren sehr hoch – kann dieser Mann wirklich zaubern? Oliver Wolfgang, der im Auftrag der Pädagogischen Kinderverkehrsbühne Rheinland-Pfalz unterwegs ist, hat die Erwartungen sogar übertroffen und alle Kinder in seinen Bann gezogen.
Ein kurzweiliges Mitmachstück mit echten Zaubertricks hat den Schülern so ganz nebenbei elementare Verkehrsregeln als Fußgänger im Straßenverkehr näher gebracht.
Auch seine Begleitung, der Bär Balthasar, hat es geschafft, dass spätestens jetzt allen Kindern klar ist, dass man natürlich auf einem Kindersitz sitzen sollte, weil es ansonsten gefährlich werden kann. Wir danken Herrn Wolfgang für seinen Besuch und die kurzweilige, gelungene Veranstaltung!

Clown Francesco sorgt für gute Stimmung


Am 21. Mai 2021 gab es bei uns in der Schule endlich wieder - seit langem - ein außergewöhnliches Event:

Clown Francesco belustigte die Kinder des benachbarten Kindergartens sowie der Klassen 1 bis 4 mit einer jeweils 45-minütigen, spannenden, unterhaltsamen und coronakonformen Show, die in der Turnhalle der Grundschule klassenweise, abwechselnd und mit Abstand aufgeführt wurde.

Vom springenden Hochrad über verblüffende Jonglierkünste zum klassischen, aber atemberaubenden Feuerspucken war alles dabei, was jeden zum Erstaunen brachte.


Wir danken Francesco für die kurzweiligen Stunden und hoffen, bald mit allen zusammen eine weitere Show genießen zu können.

Unser Dank geht auch an den Förderverein der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller, der die Kosten der Vorführungen für alle Schülerinnen und Schüler übernommen hat.



Neue Spielgeräte auf dem Schulhof 


Nach einer  langen Phase des Fernunterrichts hat am 22. Februar für die Schülerinnen und Schüler der Präsenzunterricht in der Grundschule Ediger-Eller wieder begonnen. Mit großer Freude stellten sie fest, dass auf dem Schulhof während ihrer Abwesenheit neue Spielgeräte für die Pausen installiert wurden.
Dass die Kinder künftig viele abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten während ihrer Pausen haben, verdanken sie gleich mehreren großzügigen Sponsoren:

·        Energieversorgung Mittelrhein EVM

·        Innogy „Aktiv vor Ort“

·        Raiffeisenbank Moselkrampen

·        Verbandsgemeindeverwaltung Cochem

Der Dank der Schule geht an die großzügigen Sponsoren und an die Verbandsgemeinde Cochem als Schulträger, mit deren Unterstützung der Schulhof der Grundschule nachhaltig aufgewertet wurde.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Schuljahr 2021 / 2022



Du möchtest ein FSJ an einer Ganztagsschule leisten? Dann bist du hier genau richtig!

Tel.: 02675 343
E-Mail: gs.ediger-eller@gsvgcoc.de


Soziale Kompetenzen, wie Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, sind in der Arbeitswelt mehr und mehr gefragt und spielen bei Bewerbungen um einen Ausbildungs-, Studien- oder Arbeitsplatz zunehmend eine wichtige Rolle. Das Freiwillige Soziale Jahr ist eine gute Gelegenheit, Deine Kompetenzen auszubauen. Dabei bietet die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein besonderes Erfahrungs- und Lernfeld.

Vor allem, wenn Du Lehrer*in werden oder einen anderen pädagogischen Beruf ergreifen möchtest, ist das FSJ in der Ganztagsschule ein hilfreicher Einstieg ins berufliche Leben. Hier kannst Du Dich in einem geschützten Raum ausprobieren, die „andere Seite“ kennenlernen und herausfinden, ob Du den Anforderungen eines pädagogischen Berufs gewachsen bist. Aber auch für alle, die noch keine Ideen für ihren späteren Berufsweg haben, bietet das FSJ eine Vielzahl von Möglichkeiten, seine eigenen Interessen und Fähigkeiten kennenzulernen und in verschiedene berufliche Richtungen reinzuschnuppern.

Weitere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr an einer Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz findet man unter www.fsj-ganztagsschule.de.



Neugestaltung der Bücherei



Die Schulbücherei wurde in der Phase des Fernunterrichts von

unserem FSJ-ler Benedikt neu gestaltet und ein neues 

Ordnungssystem für die Ausleihe der Bücher wurde eingeführt. 



Nach der langen Phase des Fernunterrichts warten die Bücher darauf, endlich wieder von den Schülerinnen und Schülern ausgeliehen zu werden. 




Moodle@RLP

Obwohl der Unterricht in diesem Jahr, bis auf eine Notbetreuung vor Ort, für die meisten Schülerinnen und Schüler bisher zuhause über die Lernplattform Moodle@RLP stattgefunden hat, fanden auf dem Schulhof umfangreiche Umbaumaßnahmen statt. 

Über den folgenden Link
 https://lms.bildung-rp.de/gs-ediger-eller/ 
oder über das Hütchen  im oberen Bereich der Homepage gelangt man zur Lernplattform Moodle@RLP der Grundschule Ediger-Eller.

Videokonferenzsystem Big Blue Button RLP

Über den folgenden Link 
 https://bbb-schulen.rlp.net/b/ldap_signin 
oder über das Kamerasymbol  im oberen Bereich der Homepage gelangt man zum Videokonferenzsystem Big Blue Button der Schulen in Rheinland-Pfalz.